avalon lords screenshot

Kickstarter des MMORTS Avalon Lords gestartet

Animus Interactive arbeiten derzeit an einem neuen Sandbox-MMORPG, in dem ihr ein eigenes Königreich errichtet und verwaltet.

Das von der Total War- und Civilization-Serie inspirierte Onlinespiel versetzt euch in eine Fantasywelt, in welcher Krieg herrscht. Ihr seid der Anführer einer Armee, der sich ein riesiges Imperium aufbauen möchte. Dazu benötigt ihr eine Stadt, die ihr komplett nach euren Vorstellungen errichtet und ausbaut. Zur Verteidigung dieser Stadt und auch, um eure Grenzen zu erweitern, müsst ihr eine Armee aufstellen. Diese schickt ihr dann in taktische Schlachten.

Das Terrain spielt in Avalon Lords eine große Rolle, sowohl beim Aufbau eurer Stadt als auch in den Schlachten. Ihr müsst eure Städte taktisch klug bauen, um etwa bei der Verteidigung Hügel mit einzubeziehen. Eure Armee dagegen kann sich in dicht bewachsenem Terrain besser verstecken und etwa Hinterhalte legen. Ihr könnt jederzeit Formationen ändern und Befehle erteilen, um in den Schlachten schnell eingreifen zu können. Daneben erkundet und erobert ihr eine riesige Spielwelt, welche ungefähr die Größe von England hat. Dort lauern nicht nur andere Spieler auf euch, sondern beispielsweise auch NPC-Banditen. Auch gibt es uralte Ruinen zu erkunden. Rohstoffe müssen natürlich auch gesammelt werden, um eure Städte erweitern zu können. Daher entbrennt oft um diese Rohstoffquellen ein Kampf.

Das Strategiespiel wird aktuell per Kickstarter finanziert. 150.000 US-Dollar möchten die Entwickler haben, um das MMO fertigstellen zu können. Die Crowdfunding Kampagne läuft noch bis zum 28. August. Auf der Website des Spiels ist es auch möglich, Geld zu geben. Das Spiel soll sich stark an den Total War-Spielen orientieren und gewaltige Schlachten simulieren. Wenn ihr Total War also schon immer mal in einer persistenten Onlinewelt mit tausenden an Spielern spielen wolltet, dann solltet ihr euch das MMORTS Avalon Lords mal ansehen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours